Samstag, 16. Mai 2015

Rezension zu : Passion. Leidenschaftlich begehrt: Passion 1 von S. Quinn

Cover :  Goldmann Verlag

Preis : 8,99 
Cover : Goldmann Verlag
Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (18. Mai 2015)
ISBN-10: 3442482461
ISBN-13: 978-3442482467
Originaltitel: The Ice Seduction
Preis : 8,99

Die Reihe :

Passion. Leidenschaftlich begehrt: Passion 1

Passion. Leidenschaftlich verführt: Passion 2

Passion. Leidenschaftlich verliebt: Passion 3
 

Inhalt :

Als Seraphina Harper eine Stelle als Kindermädchen in Mansfield Castle annimmt, wird sie gewarnt: Bisher hat es keine Nanny länger als eine Woche in dem prächtigen Herrenhaus ausgehalten, in dem der alleinstehende Lord Patrick Mansfield und sein kleiner Neffe Bertie leben. Denn der Lord, ein verboten gutaussehender ehemaliger Offizier, besteht darauf, dass seine Regeln bedingungslos befolgt werden. Doch Seraphina widersetzt sich seinen Anweisungen. Schon bald ist Patrick von Seraphina fasziniert. Und je mehr er ihren Widerstand zu brechen versucht, desto tiefer geraten die beiden in eine verbotene, leidenschaftliche Beziehung gegen alle Konventionen ...

Meine Meinung :

In Passion - Leidenschaftlich Geliebt geht es um Seraphina Harper, die eine Stelle als Kindermädchen in Mansfield Castle antritt und wird gleich gewarnt das nicht eine länger als eine Woche dort ausgehalten hat. Der Hausherr der verwitwete Lord Patrick Mansfield will das seine Regeln befolgt werden. Als sie sich aber widersetzt ist er fasziniert und will ihren Widerstand brechen.

Seraphina tritt eine neue Stelle als Kindermädchen an und ihr neuer Chef ist einfach gutaussehend und will aber dass seine Regeln befolgt werden. Sie ist eine sympathische Protagonistin, die Kinder liebt und mit ihnen umgehen kann.

Patrick ist ein ehemaliger Offizier und Lord der mit seinen Kindern auf einem geheimnisvollen Anwesen lebt. Er will das dort alles nach seinen Regeln gemacht wird und man ihm nicht widerspricht wenn es um Sachen geht die er anordnet.

Der Schreibstil von S.Quinn hat mich schon in ihrer Devoted Reihe in den Bann der Autorin gezogen und ich habe mich auf Anhieb in ihre Charaktere wie Patrick verliebt. Das Buch wird aus der Sicht von Seraphina geschrieben und ich konnte so noch mehr in ihren Charakter schauen.

Die Spannung hat die Autorin langsam mit jedem Kapitel immer mehr gezeigt, denn gleich als Seraphina ihrem neuen Chef begegnet merkt sie sofort, dass da etwas von ihm ausgeht. Er und sein Haus haben Geheimnisse, die sie misstrauisch machen und doch kommen die beiden sich näher. Der Junge um den sie sich kümmern soll ist Patricks Neffe und schon auf das erste kennen lernen merkt man, das irgendwas mit dem Jungen passiert ist. Kann sie ihm helfen bevor es zu spät ist und er auf eine Militärschule muss? Und wie geht es mit ihr und Patrick weiter??

Das Cover hat mich gleich in den Bann des Buches gezogen, denn die Frau in dem schwarzen Kleid verspricht schon eine Menge an erotischen Prickeln.
Die Farben Schwarz und Rot haben es zu einem schönen Blickfang gemacht und ich konnte mich nicht davon abwenden.

Das Ende hat die Autorin einfach mit einer Menge Wendungen und dramatischen Momenten ausgestattet und ich kann es kaum abwarten bis July auf Band 2.

Fazit :

Mit Passion Leidenschaftlich Begehrt ist S.Quinn wieder ein erotisches Meisterwerk gelungen, das mich von Anfang bis Ende nicht mehr losgelassen hat und ich diese Reihe einfach weiter lesen muss.


Danke an den Goldmann Verlag für das Exemplar !!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen