Dienstag, 17. März 2015

Rezension zu : LoveTrip - Eine heiße Reise: Scharfe Storys von Inka Loreen Minden




Cover : Blanvalet Taschenbuch Verlag

Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (16. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442383854
ISBN-13: 978-3442383856
Preis : 7,99 €



Inhalt :

Zwischen Captain's Dinner und Maschinenraum – Leidenschaft pur!

Eine Karibikkreuzfahrt bedeutet mehr als romantische Sonnenuntergänge, Traumstrände und kristallklares Wasser. Heiße Flirts und Fesselspiele sind ebenso an der Tagesordnung. Da gibt es eine Offizierin, die mit dem Mechaniker im Maschinenraum eine schnelle Nummer schiebt, weil man dort ungehemmt stöhnen kann. Oder den Butler, der seine Vorgesetzte auf Männerschau begleitet. Und welcher Passagierin wird es als erste gelingen, den Captain zu verführen? Eines ist klar: Auf dem LoveTrip ist alles möglich.

Meine Meinung :

In Love Trip-Eine heiße Reise geht es um viele erotische Geschichten, die sich auf einer Karibikkreuzfahrt ereignen und viele heiße Flirts, Fesselspiele und viele erotische Nummern.
Und am meisten fragt man sich, wem es gelingen wird, den Kapitän zu verführen? Denn alles ist auf dieser erotischen Reise möglich.

Kyle ist der Butler, der seine Chefin begleitet auf Männerschau und der sie auch anziehend findet. Werden die beiden sich auch näher kommen?

Janna ist Servicekraft auf dem Schiff und leider schon fast in den Vierzigern. Sie will nach ihrem Ex endlich neu anfangen und erstmal keine Beziehung oder einen Mann haben. Doch da gibt es noch einen Mechaniker, der mehr will.

Tylor muss mit seinen Eltern auf das Schiff, weil er bisher nur gefeiert hat und sich keine großen Gedanken um sein Leben gemacht hat. Dafür liebt er Musik und ist als Ty the Cry bekannt.

Zoe ist mit ihren Freundinnen zusammen auf dem Schiff und will mehr vom Land sehen anstatt wie ihre Freundinnen dem Captain nachzustellen. Dadurch lernt sie Logan kennen und die beiden verbringen den Tag zusammen.

Holly arbeitet auf dem Schiff und sorgt dafür das keiner im Casino betrügt, indem sie über ihren Kollegen im Überwachungsraum Anweisungen bekommt. Dabei denkt sie das sie jemanden wieder erkannt hat, ist es wirklich Mark mit dem sie vor Jahren abgeschlossen hat ?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich sofort in den Bann des Buches gezogen.Das Buch ist in die verschiedenen Kapitel der Kurzgeschichten eingeteilt und man hat so einen guten Überblick über die Geschichten. Jede von ihnen wird aus einer anderen Sicht erzählt.

Die Spannung hat sich in jeder der kurzen Geschichten langsam im Buch angefangen und sich zur Mitte hin immer weiter gesteigert. Die erotischen Szenen sind toll geschrieben und man kann sich direkt in die Geschichten hineinversetzen und die Erotik spüren.

Das Cover auf dem eine Frau die sich in Unterwäsche erotisch darbietet und im Hintergrund das schöne Blau schaffen eine schöne Urlaubsstimmung.

Das Ende hat die Autorin einfach fesselnd und toll abschlossen und die Charaktere aus der ersten Geschichte waren auch meine Liebsten gewesen.

Fazit :


Love Trip - Eine heiße Reise ist ein mitreißendes erotisches Buch mit tollen Kurzgeschichten, die den Leser für eine Weile abtauchen lassen und nicht an die Realität denken lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen