Mittwoch, 25. März 2015

Rezension zu : Lost in You.Gefährliches Bekenntnis von Jodi Ellen Malpas



Cover : Goldmann Verlag
Taschenbuch: 608 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (16. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442481740
ISBN-13: 978-3442481743
Originaltitel: This Man Confessed (Trilogy 03)




Inhalt :

Endlich scheint der Liebe zwischen Ava und Jesse nichts mehr im Wege zu stehen. Die Beziehung der beiden ist innig, Ava kann sich dem dominanten, temperamentvollen Jesse bedingungslos hingeben. Gleichzeitig ist sie die einzige, der Jesse von Zeit zu Zeit einen Blick hinter sein undurchdringliches, selbstbewusstes Äußeres gewährt. Doch kaum hat Ava das Gefühl, den wahren Jesse kennengelernt zu haben, belastet seine dunkle Vergangenheit erneut ihre Beziehung. Wie kann sie ihm vertrauen, wenn er so verführerisch-lustvoll von seinen Geheimnissen ablenkt? Ava weiß: Ihre Liebe hat nur eine Zukunft, wenn Jesse endlich die Wahrheit offenbart und sich aufrichtig zu Ava bekennt …

Meine Meinung :

Im dritten Band der Lost in You Reihe geht die Geschichte von Ava und Jesse in die letzte Runde. Ihrer Liebe scheint nichts im Weg zu stehen, doch als Ava das Gefühl hat alles von ihrem Jesse zu kennen kommt schon ein neuer Schlag aus der Vergangenheit, der wieder ihre Beziehung belastet. Hat ihre Liebe eine Zukunft?

Ava kann sich Jesse bedingungslos hingeben und sie ist auch die einzige die er hinter seine Fassade schauen lässt. Sie hat sich nach den ersten beiden Bänden weiter entwickelt und sie liebt Jesse, obwohl sie weiß, dass es nicht immer einfach werden wird.

Jesse hat immer noch belastende Dinge aus seiner Vergangenheit, die Ava noch nicht kennt und die ihre Beziehung bedrohen könnte. Er hat noch eine Menge anderer Seiten, mit denen Ava sich noch auseinander setzen muss.

Der Schreibstil hat mich wieder völlig in die Geschichte von Jesse und Ava gezogen und ich konnte mich kaum vom Buch lösen. Das Buch ist aus der Sicht von Ava geschrieben und dadurch bekommt man als Leser wieder das Gefühl hautnah dabei zu sein und die Gedanken und Gefühle von Ava während der Geschichte sind wieder deutlich zu spüren.

Die Spannung hat sich langsam aufgebaut und schon die Hochzeit der beiden war mehr als aufregend mitzuerleben und auch Jesses Dominate Art fand ich immer wieder erfrischend und wie er Ava beschützt. Doch es gibt auch Momente zwischen den beiden in denen sie ihre Höhen und Tiefen haben und sie sich streiten, weil Jesse manchmal ein kleinwenig mit seiner Art zu weit geht. Doch sie kann sich Jesse nicht entziehen und so versuchen die beiden trotz mancher Hindernisse von außen eine Ehe zu führen und sich nicht unterkriegen zu lassen. Dabei tauchen immer wieder Dinge aus der Vergangenheit auf, die nicht immer so leicht weg zudenken sind und die beiden versuchen müssen darüber zu stehen, was nicht immer so leicht ist. Werden die beiden am Ende glücklich werden und ihre Happy End bekommen?

Das Cover ist wieder ein toller Blickfang geworden und es hat mich mit Spannung darauf warten lassen endlich die Story lesen zu können. Die Farben haben mich schon in den Bänden davor einfach angezogen und haben das Buch damit noch mehr hervorgehoben.

Das Ende hat für mich trotz aller Schwierigkeiten einen guten Abschluss gefunden und ich habe diese Reihe sehr genossen und hoffe, dass es bald noch mehr von der Autorin geben wird in diesem Genre.

Fazit :

Lost in You – Gefährliches Bekenntnis hat der Reihe ihren fesselnden Abschluss gegeben und ich habe die Charaktere sehr geschätzt und auch am meisten Jesse :) mit seiner Dominaten Art und zusammen mit Ava als Protagonistin.

Die Reihe :

Lost in you. Verlockendes Geheimnis

Lost in you. Süßes Verlangen


Lost in you. Gefährliches Bekenntnis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen