Dienstag, 20. Januar 2015

Rezension zu : Contract 02 Dunkles Verlangen von Vivian Hall



Cover : Plaisir D'amour Verlag

Broschiert: 324 Seiten
Verlag: Plaisir D'amour Verlag (23. Dezember 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 386495133X
ISBN-13: 978-3864951336

Preis : 12,90




Inhalt :

Die leidenschaftliche Beziehung zwischen Nick und Nia wird immer wieder von Nias Eifersucht überschattet. Vor allem die ständige Präsenz seiner PR-Expertin Yuno lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Erst als sie Nicks Wohltätigkeitsorganisation SOC unterstützt und in der netten Sozialarbeiterin Lucy Ramos eine Freundin findet, scheint sich Nias Leben wieder zu normalisieren. Zumindest bis Nias Ex-Verlobter Grayson Capwell in New York auftaucht. Ein gewaltiger Sturm aus Eifersucht, Zweifeln und enttäuschten Erwartungen entlädt sich über ihrer Ehe, bis Nia nicht mehr weiß, wem sie noch vertrauen kann … Abschlussband des Zweiteilers "Contract".

Meine Meinung :

Der zweite Teil der Contract Reihe geht direkt nach dem Ende von Band 1 weiter. Nia hat immer noch mit ihrer Eifersucht zu kämpfen wegen Nick´s PR Frau Yuno und sie steht immer noch zwischen ihnen.Sie arbeitet jetzt für SOC einer Wohlfahrtsorganisation zusammen mit Lucy einer Mitarbeiterin, um sich endlich nicht mehr nutzlos zu finden.

Nia hat sich endlich ihre Gefühle für Nick eingestanden und auch Nick zeigt ihr, dass er tiefer für sie fühlt. Doch eine Intrige, die immer größer wird bedroht die Ehe der beiden. Sie hat sich seit dem ersten Buch sehr weiter entwickelt und ich habe sie als Charakter immer mehr in mein Herz geschlossen.

Der Schreibstil war flüssig und hat mich wie im ersten Teil Nia näher gebracht und mich ihrer Geschichte nicht mehr entziehen können. Der zweite Teil ist auch aus Nias Sicht geschrieben und habe dadurch wieder sehr viel über sie und ihre Gefühle und Gedanken mit bekommen. Sie hat sich seit dem ersten Teil sehr viel weiter entwickelt und ich fand sie zu Beginn eher wie eine verwöhnte Reiche Göre, die einfach das Geld ihrer Eltern ausgibt.

Die Spannung hat sich langsam aufgebaut und durch diese Intrige im Buch wird immer klarer, das es jemand auf Nias Beziehung zu Nick abgesehen hat und sie trennen will voneinander. Nia wird in eine Falle gelockt und nun glaubt ihr Nick nicht mehr und hat kein Vertrauen mehr in sie. Sie glaubt, dass sie alles verloren hat auch Nick und dann ist da plötzlich jemand von dem sie nie gerechent hat, das sie Hilfe von der Person bekommt um ihn zurückzugewinnen.

Das Cover ist einfach nur ein WOW, weil es zwei Personen zeigt, die sich innig küssen und nicht mehr zu trennen sind. Die Farben sind wie im ersten Buch Hell und Dunkel. Sie spiegeln das Buch sehr gut wieder und zeigen, dass es schwere Zeiten geben kann und dann wiederum welche die einfach nur Glücklich sind. Die Schriftart vom Buchnamen ist ein toller Hingucker und sticht aus dem Cover heraus.

Das Ende hat mich bis zum Schluss nicht vom Buch wegbekommen und ich habe mit Nia und Nick bis zum bitteren Ende mitgefiebert und gebangt. Es wurde sehr Dramatisch und die Autorin hat mich nicht enttäuscht.

Fazit :


"Contract Dunkles Verlagen hat mich noch mehr in den Bann der Reihe gebracht und hat mit diesem zweiten Buch einen tollen Abschluss gefunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen